Präzisionspumpen für Labor und klinische Diagnostik

Abfall und Bulk-Transfer vs. Mikro-Dosierung

Diagnostische und medizinische Geräte decken ein breites Spektrum an Produkten ab und Diener Präzisionspumpen sind für alle diese Produkte ideal geeignet. Unsere Zahnradpumpen werden typischerweise für Abfall- und Bulk-Fluid-Transfer-Anwendungen verwendet, während unsere Dosierpumpen dort zum Einsatz kommen, wo ultra-niedrige (Mikro-Dosierung) erforderlich sind.

Von Grund auf für chemisch raue Umgebungen konstruiert

Zu den Vorteilen einer Diener-Pumpe gehören inerte Konstruktionsmaterialien, Selbstansaugung, hohe Drücke/Fördermengen und eine sehr kompakte Bauweise.

Die Kraft hinter der Pumpe

Präzise elektronische Durchflussregelung, Tachometerrückmeldung und Überstromschutzfunktionen sind bei allen Versionen Standard und gewährleisten einen sicheren, zuverlässigen Betrieb.

DPP Diagnostische Mikrodosierpumpe
DPP Präzisionspumpen für die Labordiagnostik
DPP Präzisions-Doppelkolben-Mischpumpe

Warum DPP-Laborpumpen die bevorzugte Wahl für die Labor- und medizinische Diagnosetechnik sind

Benefit Icon

Chemisch resistent

Unsere Pumpen werden aus Materialien hergestellt, die gegen eine Vielzahl von aggressiven Chemikalien beständig sind. Das bedeutet, dass unsere Pumpen auch in den rauesten Umgebungen zuverlässig und präzise arbeiten können.

Benefit Icon

Langlebig

DPP-Pumpen zeichnen sich alle durch ihre Robustheit und Leistungsfähigkeit aus. Der Verschleiß ist am geringsten, und ihre intelligenten Konstruktionen sorgen für eine nachhaltige Reduzierung der Betriebskosten.

 

Benefit Icon

Geräuscharm

Dank intelligentem Design und ausgewählten Komponenten gehören unsere Pumpen zu den leisesten ihrer Art. Das macht sie unschlagbar, wenn es darauf ankommt, Ruhe zu haben.

  • Chemisch inerte Pumpen

    Reaktive medienberührte Materialien können bestimmte Chemikalien instabil machen. Diener Präzisionspumpen sind aus inerten Materialien aufgebaut und umfassen : 

    • Keramik (Aluminiumoxid)
    • PTFE 
    • ETFE
    • PVDF 
    • PEEK

    Unsere Zahnradpumpen werden aus 316L-Edelstahl, PEEK und einer Vielzahl von O-Ring-Materialien hergestellt.

    Video thumb

DPP-Pumpen für Labor und klinische Diagnostik

Fallstudie – Herausforderung Ratio-Dosierung

Problem

Der Kunde wollte eine konzentrierte Basislösung mit Wasser genau mischen. Das volumetrische Verhältnis musste innerhalb von 0,5 µL pro Hub liegen. Die Verwendung von zwei Pumpen war teuer und stellte eine Herausforderung für die elektronische Steuerung dar.

Lösung

Die einstellbaren Dosierpumpen von Diener können auf präzise Dosiervolumina kalibriert werden, so dass es sinnvoll war, eine an jedem Ende des doppelendigen Schrittmotors zu montieren. Die Pumpen arbeiten zusammen und werden auf das exakte volumetrische Verhältnis kalibriert, in diesem Fall 1 Teil Puffer zu 10 Teilen Wasser. Durch die Verwendung unterschiedlicher Kolbendurchmesser konnten wir andere Mischungsverhältnisse bis zu 100:1 mit demselben grundlegenden Pumpendesign erfüllen.

Bauen Sie eine maßgeschneiderte Pumpe für Ihre spezifischen Anforderungen

Unsere Ingenieure sind Experten auf dem Gebiet der Diagnosegeräte und freuen sich darauf, eine Pumpe nach Ihren Anforderungen zu konstruieren.

DPP Präzisionszahnradpumpe der Silencer Serie