Datenschutzpolitik

Wer sind wir?

Wir sind Diener Precision Pumps Ltd., ein Unternehmen der Acrotec-Gruppe und der Acrotec-Gruppe (im Folgenden als “wir” oder “Acrotec” bezeichnet). Wir legen großen Wert auf den Schutz von personenbezogenen Daten. Wir sorgen für die strikte Einhaltung aller geltenden Datenschutzvorschriften, einschließlich des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (im Folgenden: “nLPD”), und soweit es sich um Fälle handelt, die von der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: “GDPR”) oder anderen Datenschutzgesetzen des Gebiets, in dem wir tätig sind, betroffen sind. Wir verarbeiten alle uns anvertrauten personenbezogenen Daten mit äußerster Sorgfalt, angemessen und in dem für den Zweck der Verarbeitung erforderlichen Umfang.

Geltungsbereich

Diese Richtlinie gilt für alle Unternehmen, Mitarbeiter und Dritte der Acrotec-Gruppe, die berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Anwendbare Gesetze

Diese Richtlinie legt die Mindeststandards für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten weltweit fest. Wir sind uns bewusst, dass die Gesetze einiger Länder strengere Standards als die in dieser Richtlinie dargelegten erfordern können. Wir werden solche Gesetze und andere geltende Vorschriften einhalten. Soweit die Gesetze und Vorschriften einer Rechtsordnung ein geringeres Schutzniveau bieten als diese Richtlinie, werden wir diese Richtlinie anwenden.

Kontaktieren Sie uns

Die Datenschutzabteilung ist für die Einhaltung der geltenden Bestimmungen verantwortlich. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse:

Diener Precision Pumps Ltd.
Stationsstrasse 66,
8424 Embrach,
Schweiz
dienerprecisionpumps.com | dpo@dpp.swiss

Ihre persönlichen Daten

Sammeln von Informationen

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen der folgenden Aktivitäten mitteilen:

  1. Unsere Korrespondenz: Wenn Sie uns per Post, E-Mail, Telefon oder auf anderem Wege kontaktieren, können wir diese Korrespondenz und die darin enthaltenen Daten (Name, Vorname, Adresse usw.) aufzeichnen.
  2. Ihr Besuch auf unseren Websites, sozialen Netzwerken und Webanwendungen: insbesondere Verbindungsdaten, Standort usw.
  3. Ihr Besuch in unseren Geschäftsräumen oder bei unseren Veranstaltungen: Besucherprotokoll, Visitenkarte, usw.
  4. Ihre Eingabe von Informationen in Kontakt-, Newsletter- oder Bewerbungsformulare: insbesondere Name, Vorname, Adresse, Bewerbungsunterlagen usw.
  5. Ihre Weitergabe von Informationen im Zusammenhang mit Arbeitgeber-/Arbeitnehmerbeziehungen, Kunden- oder Lieferantenbeziehungen: insbesondere Informationen, Name, Vorname, Adresse, usw.
  6. Unterzeichnung von Verträgen oder Bestellungen

Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in erster Linie zum Zweck der Erfüllung unseres Auftrags, unserer Geschäftsbeziehung und unserer gesetzlichen Verpflichtungen:

  1. Werbung und Information über unsere Angebote und Dienstleistungen, insbesondere die Zusendung von Geschäftsberichten, Angeboten, Newslettern oder Veranstaltungen;
  2. Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen des Arbeitsverhältnisses, insbesondere zur Führung von Personal- oder Bewerberakten;
  3. Durchführung von Kunden- oder Lieferantenbeziehungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Lieferung, Rechnungsstellung und Buchhaltung;
  4. Durchführung von Online-Meetings;
  5. Durchführung von Umfragen, Markt- und Meinungsforschungen;
  6. Wartung von IT-Diensten, insbesondere von Websites und Anwendungen;
  7. Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung von Anfragen, insbesondere von Anträgen oder Anfragen von Behörden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht;
  8. Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen für Informationen, unsere Gebäude und Personen;
  9. Einhaltung von Industriestandards und aufsichtsrechtlichen Anforderungen, insbesondere Betrugsprävention und Kreditrisikominderung.

Transfer and disclosure

Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben und offenlegen:

  1. An jede autorisierte Partei, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen, einschließlich steuerlicher Verpflichtungen, zu erfüllen;
  2. An unsere Mitgliedsunternehmen der Acrotec-Gruppe, einschließlich Bewerbungen, Kunden- und Lieferanteninformationen.
  3. An Dritte, die wir im Zusammenhang mit einer Kunden-, Lieferanten-, Mitarbeiter- oder Bewerberbeziehung kontaktieren können, insbesondere zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos;
  4. An einen potenziellen Käufer, falls wir den Verkauf unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon planen;
  5. An Dritte, um unseren Betrieb zu gewährleisten, insbesondere an Partner, die unsere Produkte liefern;

Diese Partner und Unterauftragnehmer sind vertraglich verpflichtet, jederzeit ein angemessenes Sicherheitsniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir sind ein internationales Unternehmen, das das Internet nutzt, um Ihre personenbezogenen Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Dies beinhaltet die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten über Grenzen hinweg. Daher kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder als das Land, in dem Sie sich anmelden oder in dem Sie wohnen, übermitteln. Wir werden dies jedoch nur zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken tun. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übermitteln, werden wir die dort geltenden Gesetze einhalten.

Speicherung und Sicherheit

Der Schutz Ihrer persönlichen Informationen und Daten ist für uns ein zentrales Anliegen. Die gesammelten persönlichen Informationen und Daten werden auf sicheren Servern und Cloud-Diensten in Europa und der Schweiz gespeichert, die den gesetzlichen Anforderungen GDPR und FADP entsprechen.

Es werden alle technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Ihre Informationen und personenbezogenen Daten zu schützen.

Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Erfüllung unseres Auftrags und die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist:

  • So lange, wie es das Gesetz vorschreibt, insbesondere 10 Jahre für steuerliche Zwecke;
  • 10 Jahre nach Beendigung des Geschäfts- oder Arbeitsverhältnisses;
  • 1 Jahr für Bewerbungen (nach der Bewerbung);

Personenbezogene Daten, die Sie uns auf der Grundlage einer Opt-in-Anfrage zur Verfügung gestellt haben, werden nach ausdrücklichem Widerruf Ihrer Zustimmung (Opt-out) unverzüglich gelöscht.

Cookies, Tracking und andere Elemente im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites und Webanwendungen

Websites und Webanwendungen verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass :

  • Ordnungsgemäßen Betrieb, z. B. Sprachspeicherung;
  • Benutzer-Authentifizierung;
  • Verbindung mit sozialen Netzwerken;
  • Analyse, z. B. Zusammenstellung von Besuchsstatistiken oder Serverleistung.

Die Websites können Cookies von folgenden Drittanbietern verwenden:

  • Google Analytics
  • Pardot
  • LinkedIn
  • TFAforms
  • Vimeo
  • Youtube

Eine spezifische Cookie-Richtlinie für Websites und Anwendungen kann die obige Liste ergänzen und präzisieren.

Ihre Rechte

Sie haben alle Rechte einer betroffenen Person nach geltendem Recht, einschließlich eines allgemeinen Rechts auf Zugang, Änderung, Berichtigung oder Löschung und Übertragbarkeit Ihrer Informationen und personenbezogenen Daten.

Sie können sich jederzeit kostenlos an uns wenden, um Informationen zu erhalten oder Ihre Rechte geltend zu machen.